Juhu! Ein echtes „Shooting“

Ich fotografiere sehr selten Menschen. Obwohl das nicht ganz stimmt. Ich fotografie Familie und Freunde – aber nur für uns. Es sind Erinnerungsstücke und keine Ausstellungsfotos. Ich hab nur ganz wenige dieser privaten Fotos öffentlich oder online gezeigt.

Aber nun hat sich meine tolle Nichte Alexa bereit erklärt, für eine Foto-Idee Model zu sein. Sie modelt gerne – und ich finde: Sie hat Talent! Sie machte es jedenfalls großartig und wusste ziemlich genau, was ich wollte. Ich wollte eine Märchenstimmung einfangen – ein junges Mädchen mit einem Hund im Wald. Zwei, die keine Angst haben, auch wenn der Wald noch so dunkel ist. Tintin sieht, riecht und hört alles und passt auf das junge Mädchen auf. (Es ist ein Märchen!)

Es war der erste Versuch! Mehr werden folgen, denn nun weiß ich, was ich hätte besser machen können. Der Himmel sollte beispielsweise nicht durch die Bäume hindurchspitzen. An diesen Stellen sind die Bilder nämlich dann überbelichtet. Außerdem muss man sich unbedingt noch mehr Zeit nehmen. Wir beiden müssen noch etwas besser über das Outfit nachdenken, und Tintin hättem man vielleicht auch noch vorher kurz richtig bürsten sollen. Und und und … 🙂

Aber es hat Spaß gemacht, und das nächste echte Fotoshooting kommt bestimmt in Kürze.

Ein großes Dankeschön jedenfalls an Alexa!

Welches Foto gefällt Euch denn am besten?

alexa2 (1 von 1)alexa1 (1 von 1)

alexa3 (1 von 1)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: