Die Zeit der kleinen Wunder

Ich liebe den späten Herbst. Für mich ist es die Zeit der kleinen Wunder. Denn obwohl es manchmal ziemlich duster ist, gibt es überall winzige Dinge und Situationen, die voller verblüffender Schönheit und Eleganz sind.   Kleine Beeren am Wegesrand     Blumen, die nun wie Sterne aussehen, mit winzigen Spinnenweben zwischen ihren Strahlen  ... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Begegnung am Bach

Ich wollte einen kleinen Wasserfall an einem zugefrorenen Bach fotografieren. Da kamen mir zwei ältere Herrschaften AUF dem Bach entgegen. Es entstand ein nettes und lustiges Gespräch zwischen Ufer und Eis. "Wie kommen Sie denn da rüber?" "Wollen Sie auch aufs Eis. Geben Sie mir Ihre Hand. Springen Sie, es ist ganz einfach ..." Nein,... Weiterlesen →

Marokko – Musik und Moscheen

  Marokko gehört zu meinen Lieblingsländern. Welche Düfte! Schade, dass man nicht auch den Hauch der Pampelmusen-Blüten, der über Marrakesch weht, verewigen kann. Oder die vielen Gerüche in den Souks ... Okay ... die Gerüche im Lederviertel oder im Fleischereiviertel meine ich natürlich nicht. Die vergisst man am besten bis zum nächsten Besuch. Bei meiner... Weiterlesen →

Unterwegs mit der Kamera? Nicht immer ganz einfach

Ich fotografiere zugegebenermaßen am allerliebsten auf Reisen. Hier kann ich mich richtig austoben und Landschaften, aber auch Architektur, Pflanzen oder Menschen einfangen. Ich trage meine Kamera meist offen am Hals, und bevor ich ein Foto mache, hebe ich sie fragend hoch. Egal, ob ich einen Menschen oder ein Gebäude ablichten möchte. Natürlich - vor einem... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: